Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“

Bund Deutscher Karneval-Jugend erhält zusätzliche Mittel in Höhe von 3 Millionen Euro, um Kinder und Jugendliche sowie ehrenamtliches Engagement in Fasching, Fastnacht, Karneval zu stärken.

Mit dem AUFHOLPAKET werden deutschlandweit Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien geschaffen, um sich zu begegnen, gemeinsam Neues zu entdecken und ihre Welt nach der Pandemie zu erleben. Dafür bringt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Vielzahl unterschiedlicher Kooperationspartner zusammen. Auch die Bund Deutscher Karneval-Jugend (BDK-Jugend) ist Teil des Aufholpakets und erhält hierfür zusätzlich 3 Millionen Euro über den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP). Mit dem AUFHOLPAKET wird gezielt auch kulturelle, karnevalistische Jugendarbeit gestärkt, gefördert und unterstützt. Für eine unbeschwertere Zukunft: www.bmfsfj.de/aufholpaket.

Das AUFHOLPAKET bietet eine breite Palette an Umsetzungsmöglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen Ferienfreizeit-, Begegnungs- und Bewegungsangebote mit und ohne Übernachtung sowie die Gewinnung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen. Auch Angebote der politischen Bildung, der Jugendverbandsarbeit und des internationalen Jugendaustausches können gefördert werden – und zwar auf allen Ebenen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bis hinunter auf die Vereinsebene.

Durch das AUFHOLPAKET bietet sich die Chance, Kindern und Jugendlichen jetzt – und nicht erst in ferner Zukunft – Angebote zu machen, die sie dringender denn je benötigen. Das sollte nicht ungenutzt bleiben.

Über die Bund Deutscher Karneval-Jugend, dem Dachverband für karnevalistische Jugendarbeit in Deutschland, können Fördermittel für Maßnahmen von karnevalistischen Jugendverbänden und Gruppen vor Ort beantragt werden.

Kinder und Jugendliche sollen schnell wieder Versäumtes nachholen können. Maßnahmen der politischen Bildung, zusätzliche Ferien-/Freizeit-, Begegnungs- und Bewegungsangebote sowie Unterstützung für Kinder und Jugendliche im Alltag können gefördert werden.

© BMFSFJ

Förderprogramm “Aufholen nach Corona”

Hier erfahren Sie mehr über Förderprogramme der Bund Deutscher Karneval-Jugend. Zusätzlich informieren wir in unserem Mitgliederportal über aktuelle Fördermöglichkeiten von anderen Institutionen.

Karnevalistische Jugendverbände und Gruppen vor Ort können für das Jahr 2022 Maßnahmen beantragen.

Aktuelle Förderprogramme

Die Förderung im Rahmen des Programms #Konfetti unterwegs ermöglicht den geförderten Vereinen, günstige ein- oder mehrtägige Ferien- oder Freizeitangebote mit und ohne Übernachtungen (z.B. Ferienfreizeiten, Wochenendangebote, Zeltlager, Hüttenausflüge, Survivalcamp im Wald, Ferienprogramme, usw.) anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Die Förderung im Rahmen des Programms #Konfetti wieder begegnen ermöglicht den geförderten Vereinen, günstige kulturelle, soziale ein- oder mehrtägige Begegnungsangebote mit und ohne Übernachtungen wie Tagesangebote und Ausflüge (z.B. Museumsbesuch, Graffitiworkshop, Kletterpark, Tierpark, Teambuilding usw.) anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Die Förderung im Rahmen des Programms #Konfetti in Bewegung ermöglicht den geförderten Vereinen, zur Re-Aktivierung von Kindern und Jugendlichen, gezielt ein- oder mehrtägige Bewegungsangebote mit und ohne Übernachtungen, mit dem Ziel sie wieder für Musik und Tanzen im Verein zu begeistern (z.B. Schnuppertage im Verein, Trainingstage oder -wochenenden, Dance & Fun Aktionen, Workshops usw.) anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Die Förderung im Rahmen des Programms #Konfetti macht Bildung ermöglicht, die Kinder- und Jugendarbeit im Verein zu stärken und weiter zu entwickeln! Ausbildung und Qualifizierung in der Jugendarbeit sind wichtig! Wir fördern eine große Bandbreite an Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten der Jugendarbeit  (z.B. Juleica, Erste-Hilfe-Kurs aber auch von Jugendbildungsstätten oder Kreis- und Stadtjugendringen).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Mit #Konfetti international fördern wir die (Wieder-) Aufnahme des Jugendaustausches, damit Kindern und Jugendlichen wieder einen Zugang zu internationalen Begegnungen in Fasching, Fastnacht, Karneval bekommen.

Gefördert werden:

  1. Internationale Begegnungsmaßnahmen junger Menschen
  2. Internationale Begegnungsmaßnahmen von Fachkräften der Jugendhilfe
  3. Sondermaßnahmen der internationalen Jugendarbeit
  4. Kleinprojekte, deren Inhalt der Entwicklung und Gestaltung der internationalen Arbeit dient

Bitte wendet euch mit einer konkreten Interessensbekundung an: aufholen@bdk-jugend.de

Vereine leben durch und mit ihren jungen Mitgliedern. Junge Menschen und Teamer*innen für einen Verein zu begeistern, zu gewinnen und langfristig zu binden, ist daher eine der zentralen Herausforderungen jedes Vereins. Damit das gelingt, fördern wir im Rahmen des Programms #Konfetti stärkt Ehrenamt eine große Bandbreite an Aktionen und Formate der Mitgliedergewinnung und zur Wertschätzung von Engagement und Ehrenamt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Hier bald mehr Infos

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Hier bald mehr Infos

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mitgliederportal

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Förderprogrammen? Schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an aufholen@bdk-jugend.de. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

+49 9321 26332-80

Mo – Mi: 15 – 17 Uhr
Do: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr
Fr: 14 – 16 Uhr

Bund Deutscher Karneval-Jugend
Referat Förderung | Aufholen nach Corona
Luitpoldstraße 6-8
97318 Kitzingen

Telefon: +49 9321 26332-80
Fax: +49 9321 26332-99

E-Mail: aufholen@bdk-jugend.de

Mitgliederportal

Antragstellung für das Förderprogramm “Aufholen nach Corona”

Häufig gestellte Fragen zum Aktionsprogramm “Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche”

Die Registrierung, Bestätigung eures Vereines und die Antragstellung zum AUFHOLPAKET sind ausschließlich über das Mitgliederportal der BDK-Jugend möglich.

  • Schritt 1: Registrieren
  • Schritt 2: Benutzerprofil anlegen (für jeden Verein kann nur ein Hauptbenutzer angelegt werden!)
  • Schritt 3: Vereinsprofil anlegen (bitte die Hinweise Fördermittel beantragen beachten!)
  • Schritt 4: Nach der Bestätigung deines Vereines wirst du für die Antragstellung freigeschalten
  • Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote (Freizeit-, Begegnungs- und Bewegungsangebote)
  • internationale Begegnungen
  • infrastrukturelle Aktivitäten zur Gewinnung und Qualifizierung von Ehrenamt
  • digitale Formate
  • zum Beispiel: Freizeit-/Probenwochenenden, Gewinnung und Wertschätzung von Ehrenamt, Verbandsveranstaltungen, Workshops, Jugendleiter*innenausbildungen, Ausflüge, Aktionstage, Zukunftswerkstätten.

Nicht gefördert werden Maßnahmen von Vereinen, die nicht Mitglied der Bund Deutscher Karneval-Jugend (BDK-Jugend) und des Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK) sind. Aktionen, die keinen Bezug zu Ferienfreizeit-, Begegnungs- und Bewegungsangeboten haben und/oder nicht die Zielgruppe Kinder und Jugendliche ansprechen. Auch Maßnahmen die nicht im Jahr 2022 stattfinden werden nicht gefördert.

Formale Förderkriterien

  • Nur eingetragene, gemeinnützige Vereine können die Förderung beantragen.
  • Der Eigenanteil muss mindestens 20 % betragen und kann durch Teilnehmendenbeiträge, Spenden oder den Verband/Verein abgedeckt werden.
  • Die Förderung ist kombinierbar mit Mitteln aus kommunalen, Länder- oder EU-Töpfen, allerdings nicht mit weiteren Finanzierungsquellen aus Bundesmitteln.
  • Für alle 10 Kinder kann ein*e Teamer*in eingeplant werden.
  • Die Maßnahme muss im Zeitraum bis 30.09.2022 stattfinden.
  • Die Maßnahme hat noch nicht begonnen.
  • Informationen zur Förderung wie z.B. Antragsfristen findet ihr nach der Freischaltung im Mitgliederportal der BDK-Jugend.

Inhaltliche Förderkriterien

  • Wir erwarten, dass Kinder und Jugendliche an der Gestaltung ihrer Freizeit beteiligt werden.

Meldet euch gern jederzeit bei uns! Außerdem werden  weitere Informationen im Mitgliederportal abrufbar sein.

Kontakt „Aufholen nach Corona“

Bund Deutscher Karneval-Jugend
Referat Förderung | Aufholen nach Corona
Luitpoldstraße 6-8
97318 Kitzingen

Telefon: +49 9321 26332-80
Fax: +49 9321 26332-99

E-Mail: aufholen@bdk-jugend.de

Bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit an unser Referat Förderung | Aufholen nach Corona wenden.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beiträge zum Thema