Die Bundesjugendversammlung ist das höchste beschlussfassende Organ der Bund Deutscher Karneval-Jugend (BDK-Jugend). Sie trifft die grundlegenden Entscheidungen für die karnevalistische Kinder- und Jugendarbeit und repräsentiert die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Fasching, Fastnacht, Karneval, Politik und Gesellschaft. Dabei vertreten Delegierte aus 35 Regional- und Landesverbänden aus ganz Deutschland die rund 700.000 Mitglieder in den karnevalistischen Jugendverbänden. Die Bundesjugendversammlung diskutiert und entscheidet über wichtige jugend- und verbandspolitische Themen.

Menü